Buttermilk pancakes

Buttermilk Pancakes – Einfach köstlich

Egal ob zum Frühstück oder für zwischendurch, Buttermilk Pancakes eignen sich immer ausgezeichnet. Diese süße Versuchung liefert euch besten Geschmack für jede Angelegenheit und lässt euch im süßen Paradies schlemmen.

Buttermilk Pancakes

Buttermilk pancakes
5 von 2 Bewertungen
Vor allem morgens sind unsere Buttermilk Pancakes eine super Wahl um kraftvoll in den Tag zu starten. Im nachfolgenden Beitrag findet ihr unser traumhaft leckeres Rezept. Wir wünschen euch viel Spaß beim Durchschauen und Nachmachen!
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten
Kategorie: Frühstück
Herkunft: Amerikanisch
Schlagwörter: Buttermilch Pfannkuchen, Buttermilk Pancakes, Pancakes, Pfannkuchen
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 452kcal
Autor: Laura Engel

Zutaten

  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 2 EL Zucker
  • ½ Päckchen Vanillezucker
  • 300 ml Buttermilch
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Etwas Sonnenblumenöl zum Ausbacken

Zubereitung

  • Als erstes Butter, Eier und Zucker schaumig rühren. Danach den Vanillezucker dazu. Mit etwas Buttermilch aufgießen und ebenfalls unterrühren.
  • Mehl und Backpulver vermischen, auf die Masse geben und alles verrühren. Nach und nach die restliche Buttermilch hinzufügen, sodass ein dickflüssiger, cremiger Teig entsteht. Gegebenfalls noch etwas Mehl oder Buttermilch hinzugeben.
  • Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und 1 TL Öl dazugeben. Stück für Stück den gesamten Teig zu Pancakes verbacken. Hierzu immer jeweils 1-2 EL vom Teig in die Pfanne legen, damit ca. 3 kleine Pancakes entstehen.
  • Langsam und nicht zu heiß rausbacken. Wenn sich unten schon eine feste Konsistenz gebildet hat und die Pancakes aufgehen, dann vorsichtig wenden. Auf jeder Seite ungefähr 2 – 3 Minuten backen. Die Pancakes sollten schön fluffig sein und aufgehen.

Nährwerte

Calories: 452kcal | Carbohydrates: 59g | Protein: 12g | Fat: 19g | Sugar: 10g | Iron: 4mg
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es uns wissen und hinterlasse uns ein Kommentar hier auf dem EinfachAndersEssen Blog. Gerne auch mit deinen Ideen zum Rezept.

Tipps für die Zubereitung

Um immer wieder Abwechslung bei den super leckeren Buttermilk Pancakes zu bekommen, könnt ihr auch 1 EL Backmohn zu dem Teig hinzufügen. Daraus entsteht ein einzigartiger Geschmack! Außerdem kann man auch 1 TL Zimt oder 1 EL Kakao in die Masse geben. Einfach nur ein Genuss!

Generelle Informationen zum Rezept

Die Buttermilk Pancakes könnt ihr warm oder kalt genießen. Je nachdem worauf ihr gerade mehr Lust habt. Über die Pancakes lässt sich auch perfekt Ahornsirup gießen! Zusätzlich eignet sich frisches Obst ausgezeichnet dazu. Als weitere Alternative könnt ihr sie auch mit einer Vanillesoße oder Apfelmus essen. Für unterwegs könnt ihr auch etwas Marmelade darauf streichen und einen weiteren Pancake oben darauflegen, sozusagen als Sandwich.

Häufig gestellte Fragen

Was tun, wenn sich die Butter nicht rühren lässt?

Die Butter ein paar Stunden vorher oder bestenfalls über Nacht aus dem Kühlschrank nehmen.

Was kann man machen, wenn die Pancakes zu dunkel werden?

Die Hitze für die Pfanne reduzieren und öfters wenden.

Was tun, wenn die Pancakes zäh und fest schmecken?

Hierfür ist es hilfreich weniger Mehl zu nehmen und zügig auszubacken.