Spaghetti Aglio Olio Rezept mit Knoblauch und Chili

Spaghetti aglio olio mit knoblauch und chili

Viel frischer und aromatischer Knoblauch sowie hochwertiges Olivenöl spielen die Hauptrolle bei köstlichen Spaghetti Aglio Olio. Am besten schmeckt dieses klassische italienische Pasta-Rezept mit feurigen kleingehackten roten Chilischoten, die wie der Knoblauch in Olivenöl angeschwitzt werden.

Die Spaghetti erhalten so eine angenehm pikante Schärfe, welche sehr gut mit dem Knoblauch harmoniert. Das ist eine leckere Mahlzeit wie vom Italiener.

Das gibt dem Essen eine extra Portion Frische: Ein oder zwei Scheiben von einer unbehandelten Zitrone zusammen mit den Knoblauchzehen abdüsten oder in das fertige Gericht ein wenig Zitronensaft geben

Spaghetti Aglio Olio

Spaghetti aglio olio mit knoblauch und chili
5 von 2 Bewertungen
Ein italienischer Nudelklassiker in seiner besten Form: Aus wenigen Zutaten, ein bisschen Pfeffer und Salz wird im Handumdrehen Spaghetti Aglio Olio. Einfacher geht es kaum.
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen
Herkunft: Italienisch
Schlagwörter: Pasta, Spaghetti
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 668kcal
Autor: Laura Engel

Zutaten

  • 0.5 Bund Petersilie glatt
  • 2 Chilischoten rot
  • 6 Knoblauchzehen
  • 500 g Spaghetti
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 6 EL natives Olivenöl

Zubereitung

  • Die glatte Petersilie vorsichtig waschen, leicht mit einem Tuch abtupfen, Blätter zupfen und kleinhacken. Die roten Chilischoten putzen, der Länge nach aufschneiden, die Samen entfernen, auswaschen und kleinschneiden. Die Knoblauchzehen schälen sowie in dünne Scheibchen schneiden.
  • Ausreichend Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Die Spaghetti hineingeben und in etwa 10 Minuten bissfest kochen. Danach das Kochwasser abgießen sowie die Nudeln abtropfen. Das Olivenöl in der Bratpfanne erhitzen. Die Petersilie, die kleingehackten Chilis und die Knoblauchscheiben bei gemäßigter Hitzezufuhr wenige Minuten andünsten.
  • Die Spaghetti zu den anderen Zutsten in der Bratpfanne geben und vorsichtig unterheben. Alles mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Spaghetti am besten auf bereits vorgewärmte Teller verteilen.

Nährwerte

Calories: 668kcal | Carbohydrates: 97g | Protein: 17g | Fat: 23g | Sugar: 5g | Iron: 2mg
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es uns wissen und hinterlasse uns ein Kommentar hier auf dem EinfachAndersEssen Blog. Gerne auch mit deinen Ideen zum Rezept.

Vorteile dieses Rezeptes

  • für Vegetarier und Veganer geeignet
  • ganz leicht und schnell zubereitet
  • sehr preiswert
  • schmeckt fantastisch
  • auch mit glutenfreien Spaghetti möglich
  • perfektes Rezept für Tage mit viel Stress
  • super für alle, die Knoblauch mögen

Häufig gestellte Fragen zu Spaghetti Aglio Olio

Ist Spaghetti Aglio Olio auch für Vegetarier oder Veganer geeignet?

Ja, dieses Rezept ist ideal für Vegetarier oder Veganer, denn es werden gar keine tierischen Produkte verwendet.

Lässt sich das Rezept leicht zubereiten?

Definitiv ja. Es ist auch für Kochanfänger absolut geeignet, um sich auszuprobieren.

Wie bereite ich den Knoblauch in der Pfanne richtig zu?

Wichtig ist es, den Knoblauch im Öl langsam in der Pfanne anzuschwitzen. Er sollte glasig, aber nicht braun werden. So behält er sein Aroma und wird nicht bitter.

Zuerst sind die Chilischoten und die Petersilie dran, dann erst der Knoblauch. Dann kommen gleich die Spaghetti hinzu. Mit dem Olivenöl sollte man nicht zu sparsam sein.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewertung: