|

One Pot Reis – einfach und lecker

Leckerer one pot reis

Du liebst einfache und unkomplizierte Gerichte, die gleichzeitig aber gut schmecken? Dann bist du bei mir genau richtig! Ich zeige dir wie, du diesen One Pot Reis super einfach und lecker zubereiten kannst.

Das Tolle daran ist, dass du nur ein paar wenige Zutaten und nur eine hohe Pfanne benötigst. Also kein elender Abwasch von zahlreichen Töpfen und Pfannen. Außerdem spart man eine Menge Zeit, da man den Reis nicht vorkochen muss. Das Gericht eignet sich daher auch super für unterwegs.

Welcher Reis eignet sich am besten?

Am besten eignen sich jegliche Langkorn-Reissorten. Denn diese kleben beim Kochen nicht so leicht zusammen und gewährleisten ein leckeres und lockeres Gericht. Ich persönlich liebe Vollkornreis.

Du kannst aber den Reis deiner Wahl benutzen, probiere einfach aus, was dir am besten schmeckt. Ich mache das Gericht auch super gerne mit Pasta, Kartoffeln oder Quinoa, je nach Lust und Laune. Aber mehr dazu später.

Was macht den One Pot Reis besonders?

Das Rezept für den tollen One Pot Reis ist so besonders, da er wirklich unglaublich lecker schmeckt. Dazu kommt, dass er super einfach und unkompliziert in der Vorbereitung ist, da du nur ein paar Zutaten und nur eine Pfanne benötigst.

Zusätzlich ist das Gericht super variabel. Je nach Geschmack kannst du weitere Gemüsesorten deiner Wahl hinzugeben. Ich persönlich esse es am liebsten mit Brokkoli und etwas Paprika.

One Pot Reis

One pot reis
5 von 1 Bewertung
Du liebst einfache und unkomplizierte Gerichte, die gleichzeitig gut schmecken? Ich zeige dir wie, du diesen One Pot Reis einfach zubereiten kannst
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen
Herkunft: Italienisch
Schlagwörter: Einfach, One Pot, Reis
Portionen: 1 Portion
Kalorien: 371kcal
Autor: Laura Engel

Zutaten

  • 70 g Vollkornreis
  • 1 rote Paprika
  • 100 g Champignons
  • 100 ml passierte Tomaten
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Paprika waschen und würfeln.
  • Die Champignons putzen und ebenfalls klein schneiden.
  • Öl in einem Topf erhitzen und Paprika und Reis hinzugeben.
  • Das Ganze kurz heiß werden lassen und mit Gemüsebrühe und den passierten Tomaten ablöschen.
  • Deckel auf den Topf legen und das Ganze für 10 Minuten köcheln lassen.
  • Die Champignons hinzugeben und erneut für 3 bis 4 Minuten köcheln lassen.
  • Jetzt noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und ein paar Kräutern verzieren.
  • Guten Appetit

Nährwerte

Kalorien: 371kcal | Kohlenhydrate : 79g | Protein: 12g | Fett: 3g | Zucker: 16g | Eisen: 4mg
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es uns wissen und hinterlasse uns ein Kommentar hier auf dem EinfachAndersEssen Blog. Gerne auch mit deinen Ideen zum Rezept.

Tipps für die Zubereitung 

Wenn du mein Rezept für One Pot Reis etwas abwandeln möchtest, kannst du auch anderes Gemüse deiner Wahl hinzugeben. Zucchini oder Tomaten schmecken zum Beispiel meiner Meinung nach auch ganz toll.

Besonders gerne benutze ich diesen Vollkornreis. Aber auch andere Reissorten passen sehr gut dazu. Was du auch ausprobieren kannst, ist anstelle von Reis, Buchweizen zu verwenden, das schmeckt zwar etwas anders, aber ich finde, es ist eine hervorragende Alternative zum klassischen Reis.

Häufig gestellte Fragen 

Ist das Gericht glutenfrei?

Ja, das Gericht ist zu 100 % glutenfrei. Reis enthält von Natur aus kein Gluten, daher kannst du das Gericht ohne Sorge zubereiten und genießen. 

Wie lange ist das Gericht haltbar?

In einem verschließbaren Gefäß und im Kühlschrank aufbewahrt, ist es auf jeden Fall bis zu 2 Tage lang haltbar. Du kannst es aber auch super einfrieren und zu einem späteren Zeitpunkt genießen. Zur Aufbewahrung kann ich dir vor allem diese Frischhaltedosen empfehlen.

Kann ich das Rezept auch mit Fleisch zubereiten?

Ja, sicher, du kannst der Reispfanne auch super Hähnchen oder anderes Fleisch deiner Wahl hinzugeben. Das schmeckt auch super lecker und liefert dir eine ordentliche Portion Protein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung: