Karotten Muffins – süß und lecker

Karotten muffins

Du liebst Kuchen, Muffins und Naschereien aller Art, aber möchtest dich etwas gesunder ernähren? Dann bist du hier genau richtig! Ich zeige dir, wie du ganz einfach super leckere Karotten Muffins zubereiten kannst.

Du kannst sie entweder mit normalem Zucker zubereiten, oder anstelle davon einfach Xucker verwenden. So sparst du eine Menge Kalorien und natürlich auch den Zucker, der ja sehr umstritten ist.

Woher kommen Karotten Muffins?

Die leckeren Muffins sind eine Abwandlung des bekannten Rüblikuchens. Der hat seine Wurzeln in der Schweiz. Bereits im Mittelalter wurden Karotten dank ihres hohen Zuckergehalts zum Backen benutzt.

In den USA ist der Kuchen als Carrot Cake bekannt und so beliebt, dass er sogar einen eigenen Feiertag bekommen hat, den “national carrot cake day”. Dieser fällt jährlich auf den 3. Februar.

Was macht dieses Rezept besonders?

Das Rezept ist so besonders, da es unglaublich lecker schmeckt und dazu noch super easy in der Zubereitung ist. Du brauchst nichts voneinander trennen oder steifschlagen. Nur eine Schüssel und die Zutaten.

Hinzu kommt noch, dass du den Zucker auch einfach durch Xucker ersetzen kannst. Dadurch sparst du eine Menge an Kalorien und natürlich auch den nicht sehr gesunden industriellen Zucker. 

Karotten Muffins

Leckere karotten muffins
5 von 1 Bewertung
Du liebst Kuchen und Muffins aller Art, aber möchtest dich gesünder ernähren? Ich zeige dir, wie du einfach super leckere Karotten Muffins zubereiten kannst.
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten
Kategorie: Muffins
Herkunft: Amerikanisch, Schweiz
Schlagwörter: gesunde ernährung, Karotten Muffins, Zuckerfrei
Portionen: 11 Stück
Kalorien: 157kcal
Autor: Laura Engel

Zutaten

  • 180 g Karotten
  • 1 TL Backpulver
  • 130 g Mehl
  • 100 g Xylit oder Zucker
  • 130 g Apfelmark
  • 2 Eier
  • 120 g gemahlene Haselnüsse

Zubereitung

  • Karotten schälen und raspeln.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren.
  • In Muffinförmchen umfüllen und im auf 180 Grad Umluft vorgeheizten Backofen für circa 25 Minuten backen.

Nährwerte

Kalorien: 157kcal | Kohlenhydrate: 23g | Protein: 4g | Fett: 8g | Zucker: 2g | Eisen: 1mg
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es uns wissen und hinterlasse uns ein Kommentar hier auf dem EinfachAndersEssen Blog. Gerne auch mit deinen Ideen zum Rezept.

Tipps für die Zubereitung 

Du kannst das Rezept nach Belieben variieren, indem du verschiedene Nusssorten oder Trockenobst hinzugibst. Toll machen sich Walnüsse in den Karotten Muffins, du kannst aber auch beispielsweise Pistazien hinzugeben.

Falls die Muffins während der Backzeit oben zu dunkel werden, aber noch nicht ganz durch sind, kannst du sie mit Alufolie abdecken und in der angegebenen Zeit fertig backen.

Häufig gestellte Fragen 

Ist es auch möglich das Rezept glutenfrei zu machen? 

Ja, natürlich, du kannst einfach glutenfreies Mehl verwenden. Der Rest der Zutaten ist ja bereits von Natur aus glutenfrei. Dir steht also beim Genuss der leckeren Karotten Muffins nichts im Weg. 

Ich habe eine Haselnussallergie, kann ich auch andere Nüsse verwenden?

Klar, da kannst du benutzen, was dein Herz begehrt. Ob Cashews, Mandeln, oder Pistazien, deiner Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Verwende einfach das, was dir am besten schmeckt. 

Wie lange sind die Muffins haltbar?

In einem verschließbaren Gefäß sind die Muffins ungefähr 3–4 Tage haltbar. Wenn es nicht zu warm ist, kannst du sie auch außerhalb des Kühlschranks lagern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung: