Der Appletini – nicht nur für Apfelliebhaber!

Appletini cocktail mit apfelscheibe

Cocktailfans und Fruchtliebhaber aufgepasst! Hier kommt der Appeltini. Einer der unverwechselbaren Cocktails da draußen. Verlockender Apfelgeschmack mit einer süßlich fruchtigen Note.

Du liebst Drinks? Dann solltest du den Apple Martini unbedingt austesten! Was genau ihn so besonders macht, wie du ihn zubereitest und viele weitere Informationen findest du hier!

Du kannst dir sicher sein, dass das Getränk auch deinen Geschmackssinn fesseln wird! Schon in den 1990er Jahren gewann der Cocktail sämtliche Fans für sich. Es wird Zeit, ihn wiederzuentdecken!

Appletini Cocktail

Appletini cocktail mit apfelscheibe
5 von 1 Bewertung
Der Appletini Cocktail. Dieser unverwechselbare Cocktail mit Apfelgeschmack verlockt durch seine süßlich-fruchtige Note bereits auf den ersten Blick. Und – den ersten Geruch!
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 2 Minuten
Zubereitungszeit: 2 Minuten
Gesamtzeit: 4 Minuten
Kategorie: Cocktail, Snack
Herkunft: Amerikanisch
Schlagwörter: Cocktail
Portionen: 1 Cocktail
Kalorien: 181kcal
Autor: Bente

Equipment

  • Boston-Shaker
  • Cocktailglas

Zutaten

  • 2 cl Apfelsaft
  • 2 cl Apfellikör
  • 1 cl Zitronensaft
  • 1 cl Zuckersirup
  • 3 cl Absolut Vodka
  • Eiswürfel!

Zubereitung

  • Du darfst dich freuen! Der leckere Appletini ist im Null Komma Nichts hergestellt!
  • Zuerst gibst du in einen Boston-Shaker alle Eiswürfel hinein
  • Fülle im Anschluss die weiteren Zutaten hinein
  • Jetzt gehts ans Shaken!
  • Zu guter Letzt filterst du alles in ein Cocktailglas
  • Fertig ist dein Appletini!

Hinweise

Du erhältst nun eines der Grundrezepte. Die Zutaten sowie die Mengenangaben lassen sich je nach Geschmack beliebig variieren!

Nährwerte

Calories: 181kcal | Carbohydrates: 18g | Protein: 1g | Fat: 1g | Sugar: 17g | Iron: 1mg
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es uns wissen und hinterlasse uns ein Kommentar hier auf dem EinfachAndersEssen Blog. Gerne auch mit deinen Ideen zum Rezept.

Tipps für die Zubereitung

Das Cocktailglas sollte keine Eiswürfel enthalten und bereits vorgekühlt sein.
Verpasse deinem Drink den letzten Schliff und garniere ihn mit einer Apfelscheibe.

Generelle Informationen zum Rezept

Je nachdem, ob du es eher süß oder sauer magst, kannst du zum Beispiel auch 1 cl Melonenlikör (für eine Portion) statt Zuckersirup wählen.

Häufig gestellte Fragen

Was hat der Appletini mit dem üblichen Martini gemeinsam?

Die beiden Getränke vereint lediglich, dass sie auf üblichem Weg in einer Martinischale serviert werden. Der klassische Martini schmeckt trocken und herb. Der Apple Martini, wie der Name schon sagt, stark nach Apfel und allgemein fruchtig. Auch der Alkoholgeschmack wird hierdurch stark überdeckt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewertung: