Alabama Slammer- Der perfekte Sommer-Drink

Alabama slammer rezept

Der Alabama Slammer ist ein leckerer Cocktail, der perfekt für heiße Sommertage ist. Seine leuchtenden Farben und sein süßer Geschmack machen ihn zu einem Favoriten bei vielen Cocktail-Liebhabern. Aber wo kommt der Alabama Slammer her und wofür steht er? In diesem Artikel erfahrt ihr mehr über die Herkunft des Cocktails und bekommt das Rezept und Tipps für die Zubereitung.

Woher kommt Alabama Slammer

Erfunden wurde, wie der Name bereits sagt, in den 1980er Jahren im Süden der USA, genauer gesagt im Bundesstaat Alabama. Er wurde schnell populär und verbreitete sich über die ganzen USA. Der Cocktail wurde nach dem Bundesstaat benannt, in dem er erfunden wurde, und wird oft in Bars und Clubs in dieser Gegend serviert.

Wofür steht der Cocktail?

Der Cocktail steht für Sommer, Partys und gute Laune. Sein süßer Geschmack und seine leuchtenden Farben machen ihn zu einem perfekten Drink für laue Sommerabende. Er ist auch ein beliebter Cocktail bei Hochzeiten und anderen festlichen Anlässen.

Alabama Slammer

Alabama slammer cocktail
4.75 von 8 Bewertungen
Egal, ob bei einer Party oder bei einem romantischen Abend zu zweit, der Alabama Slammer ist immer eine gute Wahl. Probiert ihn aus und genießt einen erfrischenden und leckeren Cocktail.
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 2 Minuten
Zubereitungszeit: 3 Minuten
Gesamtzeit: 5 Minuten
Kategorie: Cocktail
Herkunft: Amerikanisch
Schlagwörter: Drink, Party, Sommer
Portionen: 1 Cocktail
Kalorien: 160kcal
Autor: Laura Engel

Zutaten

  • 2 cl Southern Comfort Whiskey
  • 2 cl Sloe Gin Schlehenlikör
  • 1 cl Amaretto
  • 3 cl Orangensaft
  • 1 cl Grenadine
  • 1 Hand Eiswürfel

Zubereitung

  • Gebt alle Zutaten in einen Cocktailshaker und schüttelt sie gut.
  • Füllt das Gemisch in ein Glas mit Eis.
  • Garniert das Glas mit einer Orange und serviert es.

Nährwerte

Kalorien: 160kcal | Kohlenhydrate: 14g | Protein: 1g | Fett: 1g | Zucker: 12g
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es uns wissen und hinterlasse uns ein Kommentar hier auf dem EinfachAndersEssen Blog. Gerne auch mit deinen Ideen zum Rezept.

Tipp für den perfekten Alabama Slammer Cocktail:

Wenn ihr den Alabama Slammer perfekt zubereiten wollt, dann solltet ihr auf die Qualität der Zutaten achten. Verwendet frisch gepressten Orangensaft und gutes Eis für den besten Geschmack.

Häufig gestellte Fragen:

Kann man den Cocktail auch ohne Alkohol trinken?

Ja, ihr könnt das Ganze auch super einfach auch ohne Alkohol zubereiten, indem ihr den Southern Comfort durch fruchtigen Sirup ersetzt.

Wie schmeckt der Alabama Slammer?

Der Alabama Slammer hat einen süßen und fruchtigen Geschmack, der vom Southern Comfort und dem Amaretto kommt. Der Orangensaft und die Grenadine verleihen dem Cocktail seine leuchtenden Farben und eine erfrischende Note.

Gibt es Variationen des Rezepts?

Ja, es gibt viele Variationen des klassischen Rezepts. Zum Beispiel könnt ihr statt des Southern Comfort Wodka oder Gin verwenden, oder ihr könnt den Amaretto durch einen anderen süßen Likör wie Bailey’s ersetzen. Probiert verschiedene Kombinationen aus, um herauszufinden, welche euch am besten schmeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung: