Dr. Oetker pudding test

Dr. Oetker Pflanzlicher Pudding Testbericht – Dr. Oetker loVE it! Pudding Test

Werbung

Bei meinem Last Minute Einkauf am Samstag Abend sind mir die neuen Puddings von Dr. Oetker aufgefallen. Da ich noch keinen pflanzlichen Pudding probiert habe, musste ich ihn einfach für einen Produkttest mitnehmen. 

Das Besondere an diesem Pudding ist, dass er vegan ist. Es wurden also keine tierischen Produkte verwendet. 

Es gibt den Pudding in den Geschmacksrichtungen Schokolade und Grieß Pudding (Natur). Ich habe beide Sorten zum Testen mitgenommen. Als Testkriterien nutze ich: Optik, Geschmack, Konsistenz, Nährwerte, Qualität und Preis. Die Kriterien werde ich wie gewohnt auf einer Skala von 1 bis 10 bewerten und zuletzt eine Endnote verteilen. Los geht’s!

Optik 

Ich finde, die Gestaltung der Puddingbecher ist sehr gut gelungen. Es ist auf den ersten Blick erkennbar, dass es sich um ein veganes Produkt handelt. 

F2679f11 b252 468d adaf b397a1e81139

Zudem wurde darauf geachtet, dass der Becher recycelt werden kann. Daher kann die bedruckte Verkleidung aus Pappe ganz einfach vom Plastikbecher getrennt werden. 

Da ich nichts an der Optik auszusetzen habe, gibt es hierfür eine 10 von 10. 

Geschmack des pflanzlichen Puddings

Viel wichtiger als die Optik ist der Geschmack der pflanzlichen Puddings. Können sie mit einem klassischen Pudding mithalten? 

Bisher ist die Auswahl an Geschmackssorten noch ziemlich klein. Es gibt nur die beiden Klassiker Grieß Pudding und Schokoladenpudding. Bei beiden Sorten schmeckt man die Mandelnote raus, diese passt sehr gut zum restlichen Geschmack. 

Der pflanzliche Schokoladen-Pudding schmeckt sehr intensiv nach dunkler Schokolade. Wer also dunkle Schokolade mag, wird diesen Pudding lieben! Geschmacklich kann der pflanzliche Schokoladenpudding sicher mit klassischem Schokoladenpudding mithalten, ohne Abstriche machen zu müssen. 

Für alle, die es lieber etwas süßer mögen, ist der Grieß Pudding perfekt. Dieser schmeckt nach süßer Vanille. Der Mandelgeschmack kommt hier etwas stärker durch, was ich super lecker finde. Daher kann ich auch den Grieß Pudding nur empfehlen. 

Für den Geschmack gebe ich 9 von 10 Punkten, da der Geschmack keine Abstriche im Vergleich zu klassischem Pudding macht. 

Konsistenz vom pudding

Die Konsistenz der beiden Puddingsorten unterscheidet sich, da es sich bei dem einen um einen Grießpudding handelt. 

C32cb3c8 39f9 4bfe 8d3d 52231eb2a0c0

Dieser hat, wenn er frisch aus dem Kühlschrank kommt, eine schöne Konsistenz mit kleinen Grießstückchen, wie man es kennt. Leider wird der pflanzliche Grießpudding von Dr. Oetker etwas zu flüssig, wenn er weniger gekühlt ist. 

Der pflanzliche Schokoladenpudding von Dr. Oetker hat meiner Meinung nach eine bessere Konsistenz. Dieser ist schön cremig und zerläuft auf der Zunge. Genau wie ich es liebe. 

Daher gebe ich dem pflanzlichen Pudding für die Konsistenz 8 von 10 Punkten. Der Grieß Pudding hat noch ein kleines Verbesserungspotential. 

Nährwerte vom Dr. oetker Pudding

Schauen wir uns als nächstes die Nährwerte der Veganer Pudding Alternativen an. 

Auffällig wird sofort der hohe Kaloriengehalt. Es wird mal wieder deutlich, dass Veganer Alternativen nicht gesund sein müssen. 

Der Zuckergehalt ist hoch und der Eiweißanteil niedrig. Für die klassische Fitness Ernährung eignen sich die Produkte daher eher nicht. Hier würde ich eher etwas wie den Lidl Protein Grießpudding empfehlen.

Allerdings sollte man sich auch mal was gönnen und zu einer ausgewogenen Ernährung gehört auch mal ein Löffel Pudding. In dem Foto könnt ihr euch die Nährwerte noch einmal genauer anschauen. 

407bd1d9 fc11 4559 a952 29af22888266

Ich gebe dem Pudding für die Nährwerte 4 von 10 Punkten, da man doch einige Abstriche machen muss. 

Qualität des pflanzlichen Puddings

Zum Bewerten der Qualität der pflanzlichen Dr. Oetker Puddings schaue ich mir die Zutatenliste etwas genauer an. 

Beide Sorten enthalten 3% Mandelmark, recht viel braunen Zucker und Stärke. Sie nutzen unterschiedliche Verdickungsmittel. Der Schokoladenpudding nutzt dazu Carrageen und der Grieß Pudding Xanthan. Außerdem nutzt der Schoko Pudding ausschließlich natürliches Aroma. Der Grieß Pudding enthält klassisches Aroma und etwas Carotin als Farbstoff.

Damit ihr euch selbst ein Bild von den verwendetet Zutaten machen könnt, zeige ich diese nochmal auf. 

Dr. Oetker Grieß Pudding Zutaten: 

Wasser, brauner Rohrzucker, 6,8% Hartweizengriess, Kokosnussöl, 3.0% Mandelmark, modifizierte Stärke (Mais), Maisstärke, Aroma, Verdickungsmittel (Xanthan), Meersalz, Farbstoff (Carotin)

Dr. Oetker Schokoladen Pudding Zutaten: 

Wasser, brauner Rohrzucker, modifizierte Stärke (Tapioka), 3,0% Mandelmark, 2,7% Schokolade (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Emulgator (Sojalecithine), Vanille-Extrakt), 2,1% fettarmer Kakao, Kokosnussöl, Verdickungsmittel (Carrageen), Meersalz, natürliches Aroma 

An den verwendeten Zutaten kann man nicht aussetzen. Schade ist vielleicht, dass keine Bio-Zutaten genutzt wurden. Dies könnte man wegen des Designs vermuten. 

Daher gebe ich für die Qualität des Puddings 8 von 10 Punkten. 

Preis

Zu guter Letzt bewerte ich den Preis des pflanzlichen Puddings von Dr. Oetker. 

Der Preis für den pflanzlichen Pudding von Dr. Oetker liegt bei 2,49 € für 400g. Dieser Preis ist vergleichbar mit anderen Produkten von Dr. Oetker. 

Der Vergleich mit anderen pflanzlichen Alternativen für Pudding ist garnicht so einfach. Bisher bieten überwiegend große Marken solche veganen Alternativen an, weshalb sie allgemein für einen relativ hohen Preis verkauft werden. Es gibt einige pflanzliche Puddings, die etwas günstiger sind, die meisten sind jedoch ungefähr gleich teuer. Ich hoffe, dass in Zukunft auch Eigenmarken solche Alternativen bieten und dadurch die Preise vielleicht etwas runter gehen. 

Daher finde ich den Preis gerechtfertigt und gebe dafür 7 von 10 Punkten für den Preis. 

Fazit zum Pudding ersatz

Die Faktoren, die mir am wichtigsten sind, also Konsistenz und Geschmack waren wirklich gut. Besonders der vegane Schokoladenpudding hat mich überzeugt, dass eine pflanzliche Alternative keine Abstriche machen muss. 

Auch die Optik gefiel mir gut. Leider sind die Nährstoffe nicht überragend, sie sind mit einem normalen Produkt vergleichbar. High Protein Varianten bieten jedoch deutlich bessere Nährwerte. 

Auch an der Qualität habe ich nichts auszusetzen. Den Preis finde ich akzeptabel, dieser ist ähnlich zu anderen Produkten von Dr. Oetker. 

Daher gebe ich dem veganen Pudding von Dr. Oetker insgesamt 7 von 10 Punkten. 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.