Lockerer Marmorkuchen

Marble chocolate pound cake 2021 08 30 07 44 26 utc scaled

Lockerer Marmorkuchen – was hältst du davon? Für mich ist der Marmorkuchen ein echter Klassiker, jedoch sind die meisten, die ich schon vernascht habe, eher trockener. So kennt man es wohl typischerweise aus dem Supermarkt.

Da ich aber saftige und fluffige Kuchen liebe, dachte ich mir, mal das Marmorkuchenrezept etwas umzugestalten, sodass ein lockerer Marmorkuchen daraus entsteht, der sowohl saftig als auch fluffig ist.

Meiner Meinung nach gibt es nichts Besseres, als den leckeren Duft aus der Küche, der durch die ganze Wohnung fliegt. Einfach wunderbar! Außerdem ist der Marmorkuchen durch sein Muster ein echter Hingucker.

Wie du nun aber den allerbesten und fluffigsten Marmorkuchen in Kürze zubereiten kannst, erfährst du im Folgenden. Deswegen würde ich sagen, wir legen direkt mit dem Rezept los! Nach dem Rezept beantworte ich dann noch ein paar Fragen, die mir immer wieder von meinen Freunden und verwandten gestellt werden.

Lockerer Marmorkuchen

Marble chocolate pound cake 2021 08 30 07 44 26 utc scaled
5 von 1 Bewertung
Du magst saftige und fluffige Kuchen? Dann sollte ein lockerer Marmorkuchen als echter Klassiker genau nach deinem Geschmack sein.
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde
Kategorie: Kuchen, Süßspeisen
Herkunft: Deutsch
Schlagwörter: Backkakao, Backpulver, Butter, Eier, Mehl, Sahne, Vanillezucker, Zucker
Portionen: 1 Kuchen
Kalorien: 3611kcal
Autor: Laura Engel

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 EL Backkakao
  • 1 Pck. Backpulver
  • 5 Eier
  • 1 Becher Sahne
  • 150 g Zucker

Zubereitung

  • Zuerst die Springform etwas einfetten und mit Backpapier auslegen.
  • Das Mehl mit Backpulver fein sieben.
  • Nun die weiche Butter mit Vanillezucker und Zucker mit einem Handrührgerät schaumig rühren. Jedes Ei kommt einzeln hinzu und wird jeweils 1 Minute geschlagen.
  • Das Mehl-Backpulver Gemisch langsam einrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Zwischendurch Sahne hinzufügen.
  • Jetzt ⅓ des Teigs entnehmen und mit Backkakao mischen.
  • Anschließend den hellen Teig in die Springform geben, mit einem Löffel vom dunklen Teig in kleinen Kleksen etwas auf den hellen Teig geben und mit einer Gabel das Marmormuster hineinziehen.
  • In den nicht vorgeheizten Ofen bei 175 Grad Ober-Unterhitze für 45-50 Minuten backen.

Nährwerte

Kalorien: 3611kcal | Kohlenhydrate: 345g | Protein: 56g | Fett: 227g | Zucker: 153g | Eisen: 16mg
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es uns wissen und hinterlasse uns ein Kommentar hier auf dem EinfachAndersEssen Blog. Gerne auch mit deinen Ideen zum Rezept.

Tipps für die Zubereitung

Du kannst auch etwas Rum oder Zimt in den Teig geben, das sorgt für einen besonderen Geschmack. 

Häufig gestellte Fragen

Wie immer beantworte ich natürlich sehr gerne ein paar der häufig gestellten Fragen zum Thema lockerer Marmorkuchen. Solltest du darüber hinaus weitere Fragen haben, kannst du diese gerne hier auf dem Blog per Kommentar stellen. Ich werde versuchen, sie so gut wie möglich zu beantworten!

Wann erkenne ich, dass mein Kuchen fertig gebacken ist?

Hierfür empfehle ich die Stäbchenprobe. Du steckst ein Holzstäbchen oder eine Gabel in den Kuchen, sobald nichts daran hängen bleibt, ist der Kuchen fertig gebacken. 

Wann kann ich anstatt Butter verwenden?

Du kannst Margarine, Öl oder Apfelmus verwenden. Achte jedoch darauf, dass bei bestimmten Ölsorten es passieren kann, dass man den Geschmack herausschmecken kann.