Kräuterbutter selber machen – Einfaches Rezept

Kräuterbutter selber machen

Zu Gegrilltem gehört meiner Meinung nach Kräuterbutter selber machen einfach dazu. Natürlich kann man Kräuterbutter auch kaufen, jedoch schmeckt die selbstgemachte Kräuterbutter viel besser und ist flexibel zuzubereiten.

Sämtlich gegrilltes Fleisch oder Gemüse kann man mit verschiedenen Kräuterbutter-Sorten verfeinern. Hierbei kommt´s natürlich auch darauf an, welches Fleisch gegrillt wird.

Vor allem kommen die besonderen Aromen der Kräuter in Butter zur Geltung, also eine perfekte Beilage. Sie ergänzt das Gegrillte und rundet mit dem Kräutergeschmack einmalig ab.

Nicht nur zu Fleisch, sondern auch zu Brot oder Baguette passt Kräuterbutter. Außerdem ist sie nach Lust und Laune kombinierbar und sehr fix zubereitet. 

Kräuterbutter selber machen

Kräuterbutter selber machen
5 von 1 Bewertung
Frische Kräuterbutter selber machen und unverwechselbar. Einfach und schnell für bevorstehende Grillabende! Perfekt zu Gegrilltem und Brot.
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 2 Minuten
Zubereitungszeit: 3 Minuten
Gesamtzeit: 5 Minuten
Kategorie: Beilagen, Kräuterbutter, Nebenspeise
Herkunft: Deutsch
Schlagwörter: Butter, Knoblauchzehe, Oregano, Petersilie, Salz, Schnittlauch, schwarzer Pfeffer, Thymian
Portionen: 20 Portion
Kalorien: 90kcal
Autor: Laura Engel

Zutaten

  • 250 g Butter
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL schwarzer Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Stängel Schnittlauch
  • 3 Stängel Petersilie
  • 2 Zweige Oregano
  • 1 Stängel Thymian

Zubereitung

  • Zuerst die Butter am Besten bei Raumtemperatur weich werden lassen.
  • Die Kräuter waschen und trocken tupfen.
  • Die Knoblauchzehe schälen und bein Thymian die harten Stängel entfernen.
  • Kräuter mit Knoblauch sehr fein hacken und zur Butter geben. Alles mit einer Gabel vermischen.
  • Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und für mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Nährwerte

Calories: 90kcal | Carbohydrates: 1g | Protein: 1g | Fat: 10g | Sugar: 1g | Iron: 1mg
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es uns wissen und hinterlasse uns ein Kommentar hier auf dem EinfachAndersEssen Blog. Gerne auch mit deinen Ideen zum Rezept.

Tipps für die Zubereitung  der Kräuterbutter

Du kannst natürlich auch schon gesalzene Butter verwenden, dann brauchst du nicht zusätzlich Salz hinzufügen.

Wenn du einen Schuss Olivenöl zur Butter gibst, ist sie streichbar, auch wenn diese direkt aus dem Kühlschrank kommt.

Häufig gestellte Fragen 

Was ist wenn ich keine frischen Kräuter habe?

Ich empfehle dir eingefrorene Kräuter aufzusuchen. Das Aroma ist fast gleichzusetzen mit frischen Kräutern.

Welche Kräuter passen zu Fisch und welche zu Fleisch?

  • Ich empfehle zu Fisch Dill und Koriander.
  • Zu Rind/Lammfleisch finde ich, dass Thymian, Rosmarin und Petersilie hervorragend schmecken. 
  • Oregano, Estragon und Basilikum hingegen finde ich bei Hähnchenfleisch sehr passend. 

Wie lange ist die selbstgemachte Kräuterbutter haltbar?

Im Kühlschrank ist sie bis zu 3 Tagen haltbar. In einer Frischhaltefolie/dose ist sie im Gefrierfach bis zu 6 Monaten haltbar.

Ähnliche Beiträge